up - 2724112.2
 
bottom - 2724114.2
Login |   |

kajak - 2719149.5 Startseite

.........................................................

kajak - 2719149.5 Paddelklub Mitgliedschaft

.........................................................

kajak - 2719149.5 Links

.........................................................

kajak - 2719149.5 Kontakt


 
Kenterrollentraining im Hallenbad Strebersdorf
 

Hier findet ihr Infos rund um die Kenterrollenkurse 2014/15  

 

Rolltraining / Hallenbadnutzung SZ Strebersdorf

 

Zeit: Anfang Oktober 2014 bis Ende März 2015, sonntags 17-19 Uhr

 

Ort: Hallenbad des Schulzentrums Strebersdorf, 1210 Wien, Anton-Böck-Gasse 22

 

Zufahrt: Parken am Parkplatz des SZ Strebersdorf und zu Fuß zum Hallenbad (die Zufahrt zum Hallenbad mit Privat-Fahrzeugen ist nicht möglich). Privatboote, die nicht auf dem Vereinsanhänger Platz finden, sollten links um das Gebäude zum Hintereingang getragen werden, wo auch die Vereinsanhänger abgeladen werden.

 

Alle TeilnehmerInnen an den Hallenbad-Trainings können beim Portier gegen Abgabe eines Ausweises (o.ä. Pfand) einen Kästchenschlüssel bekommen. Bei Frage nach der Veranstaltung, an der man teilnimmt, ist “Training des Paddelklubs“ (OHNE Angabe des Vereinsnamens!) zu nennen.

 

Material: Boote müssen sauber ins Hallenbad kommen, allfällige Verschmutzung durch den Transport kann mit einem Schlauch vor Ort entfernt werden. Nur die Vereinsanhänger samt Zugfahrzeug dürfen bis zum Hintereingang des Hallenbades fahren. Es sind nur Paddel OHNE Stahl- oder Alukante zu verwenden!

 

Kosten: Die Kostenbeiträge (Erwachsene € 10,-; Kinder, Schüler, Jugendliche € 5,- pro Termin) werden an den Trainingsleiter des „Union Kanu Klub Wien“ (UKK) im Hallenbad vor Trainingsbeginn bezahlt.

Die Organisatoren bzw. jeweiligen Trainingsleiter müssen keine Kostenbeiträge leisten.

 

Trainingszeit: 17-19 Uhr ist jene Zeit, in welcher die Boote im großen Becken auf dem Wasser sein dürfen. Herrichten und wegräumen können wir ca. ½ Stunde vorher und nachher.

 

Zur speziellen Beachtung: Das kleine Sprungbecken ist nicht gemietet und darf auch nicht zum Schwimmen und Springen genutzt werden. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, dass das Bad für die Benützung mit Kajaks angemietet wurde. Eine darüber hinausgehende Nutzung (Schwimmen, Springen, Tauchen u.a.m.) ist nicht vorgesehen und aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Diese Regelung gilt insbesondere auch für Kinder, die nicht aktiv am Roll-Training teilnehmen.

 

Organisation: Die Organisation der Termine erfolgt über die Internet-Plattform Groupidoo. Interessierte Vereinsmitglieder melden sich beim jeweiligen Vereins-Organisator, der die Groupidoo-Einladung an die Person schickt. Wer sich zu einem Termin anmeldet und dann am Tag des Termins storniert oder nicht kommt, muss den halben Kostenbeitrag zahlen, da er/sie den Platz anderen Personen wegnimmt. Sollte dem nicht nachgekommen werden, wird die Person für die weiteren Hallentermine gesperrt.

 

Die geplanten Schwerpunkte (Polo, Slalom, Edelweiss, Kajakfreunde, Roll-Kurse) haben zu dem jeweiligen Termin Vorrang. Sollte sich eine schwache Buchungslage abzeichnen, können auch gerne Schnupperpaddler eingeladen werden. Diese müssen ebenfalls den jeweiligen Kostenbeitrag zahlen.

 

Prinzipiell sollten die Trainings flexibel gehandhabt und sich gegenseitig geholfen werden,

damit es für alle erfreuliche Stunden mit gutem Lernfortschritt sind. Vorrang haben die auf

Groupidoo angemeldeten Personen in der Reihenfolge der Anmeldung. Alle anderen Personen, die ohne Anmeldung kommen, können nach Maßgabe der Kapazitäten trainieren. Die Kapazitätsgrenzen liegen je nach Schwerpunkt zwischen 40 und 60 Personen, für Boote auf dem Wasser bei 20 bis 25, sodass sich 2-3 Personen ein Boot teilen und einander beim Rollentraining helfen können.

 

Hinweise speziell für Mitglieder des Paddelklub Edelweiss

Die Teilnahme an Roll-Trainings und Roll-Kursen ist Mitgliedern des PKE vorbehalten. Gäste können nur nach Maßgabe freier Plätze teilnehmen.

Die Freischaltung für die individuelle Anmeldung auf der Internet-Plattform Groupidoo erfolgt durch ein email an die Vorsitzende des PKE, Martina Jelinek ([jelinek.martina]at[chello]dot[at]).

Material (Boote, Paddel, Spritzdecken) wird seitens der sportlichen Leitung des PKE nur an den jeweiligen Schwerpunkt-Terminen des Paddelklub Edelweiss zur Verfügung gestellt.

Eigene Boote können in Absprache mit dem/der jeweiligen Tages-Verantwortlichen für das Training verwendet werden.

Für die Roll-Kurse (Grundkurs, Fortgeschritten) ist eine Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Termin unbedingt erforderlich (Karl Lippert, email: [klip]at[aon]dot[at]).

 

Organisator(inn)en:

Paddelklub Edelweiss: Martina Jelinek ([jelinek.martina]at[chello]dot[at]), Karl Lippert ([klip]at[aon]dot[at])

Kajakfreunde: Holger Porsche ([holger67]at[gmx]dot[at])

UKK Kanupolo: Michaela Motowidlo ([michaela]at[kanupolo]dot[at])

UKK Slalom und Allgemein: Wolfgang Kremslehner ([wolfgang.kremslehner]at[kremslehnerhotels]dot[at])

 

 

Termine und Schwerpunkte:

 

Oktober

05 Allgemein

12 Polo

19 Edelweiss

26 Kajakfreunde

 

November

02 Polo

09 Slalom

16 Roll-Grundkurs  Edelweiss Einheit 1 (Anmeldung für EH 1-3 erforderlich: [klip]at[aon]dot[at])

23 Roll-Grundkurs  Edelweiss Einheit 2

30 Roll-Grundkurs  Edelweiss Einheit 3

 

Dezember

07 Polo

14 Edelweiss

21 Slalom

28 Allgemein

 

Jänner

04 Allgemein

11 Polo

18 Kajakfreunde

25 Roll-Fortgeschrittenenkurs  Edelweiss (Anmeldung erforderlich: [klip]at[aon]dot[at])

 

Februar

01 Hallenbad-Revision, daher kein Training

08 Allgemein

15 Polo

22 Edelweiss

 

März

01 Slalom

08 Polo

15 Kajakfreunde

22 Edelweiss

29 Allgemein

 

Wien, 31.8. 2014

Mag. Wolfgang Kremslehner

Kanufachwart des Union Kanu Klub Wien

 

Ergänzungen Karl Lippert (20.10.2014)

Sportwart Paddelklub Edelweiss

 

Änderungen vorbehalten